Heavy Rescue // Schnelle Schwere Technische Rettung

Ausbildungsmodul Technische Unfallrettung: “Standard Rescue”

THL VU Bernau

Wir freuen uns sehr, dass unsere Module “Technische Unfallrettung” TUR nun ausgearbeitet und freigegeben sind. Wir hatten gestern das Vergnügen, das Modul “STANDARD RESCUE” bei der Feuerwehr Bernau am Chiemsee erfolgreich auf Belastung zu testen, so dass wir nun guten Gewissens damit loslegen können. Nachfolgend sollen unser Angebot sowie die Philosophie dahinter vorgestellt werden.

Yesterday, we successfully tested our new Technical Rescue Module “STANDARD RESCUE” together with the Bernau Fire Department and are pleased to announce that we are now ready to offer this on the market. Following, we will present our concept, as well as our training modules. Read more

Maschinenunfälle: Koffer und Ausbildung erhältlich

Maschinenunfallkoffer

Gute Nachricht! Die HRG-Maschinenunfallkoffer (MUK) sind in Kürze erhältlich, und zwar bei Eurem gfd-Händler des Vertrauens. Unter der Artikelnummer 284708 der Standard-Koffer, und “Klein“: 284707 könnt ihr sie (vor-)bestellen.

Ganz große Empfehlung von uns : ihr könnt die Koffer auch in Verbindung mit einem HRG-Ausbildungsmodul “Maschinenunfälle” kaufen. Der finale Preis für die Kombi steht noch aus, wird sich aber auf jeden Fall lohnen. Eure Anfragen nehmen wir auch gerne direkt entgegen, und leiten das an Euren gfd -Händler weiter.

Download: Produktflyer “Kombi Ausbildung Maschinenunfälle / Maschinenunfallkoffer” Read more

Projekt FF Freilassing: Ausarbeitung SER

SER THL VU Freilassing

Im Rahmen unserer Beratungsdienstleistungen (Noch nicht ganz ausführliche Infos gibt’s hier) durften wir bei der FF Freilassing ran. Konkrete Aufgabenstellung war die Erprobung der aktuellen Standardeinsatzregel für Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall (SER THL VU), und ggf. deren Anpassung, falls notwendig.

As a consulting project we were tasked to analyse the Freilassing Fire Departments SOP for Road Traffic Accident, and to adapt it where necessary. Read more

Offene Plätze “Big Lift” Abensberg 9.7.2016

Big Lift

Wir haben noch wenige offene Plätze zum Tagesworkshop “Big Lift – Unterfahrunfälle” am 09.07.2016 in Abensberg. Zur Anmeldung geht es hier lang. Bei mehr als 1 Teilnehmer bieten wir auch Sonderkonditionen, dafür gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Bis dann!

Ausbildung “Tiefbauunfälle” Pfedelbach

Tiefbauunfaälle OV Pfedelbach

Wir wünschen uns, viel öfter Tiefbauunfälle ausbilden zu können – umso größer war die Freude, dass wir endlich einen Tag im Feld mit dem THW OV Pfedelbach sowie THW OV Schwäbisch Gmünd verbringen konnten. Ziel war einerseits, die Standardabläufe des Rettungsverbaus zu vermitteln, andererseits die aus USA mitgebrachten Erkenntnisse dort, wo möglich, zu testen bzw. umzusetzen.

We all agree we should do more Trench rescue training, so we were extremely happy to finally being out in the field again. Our 12 hour training day took place with two THW groups, Pfedelbach and Schwäbisch Gmünd. The main goal was obviously to work on the standard procedure for a straight trench, but also to try out some of the innovations from last years’ course in the US. Read more

THL-Ausbildung mit der Feuerwehr Rodgau

Gruppenfoto Feuerwehr Rodgau in Abensberg

Im Rahmen der Beschaffung des neuen GW-L/TH hatten wir das Vergnügen, zwei Ausbildungstage “THL Schwer” mit der Feuerwehr Rodgau durchzuführen. Das Ganze auf dem neuen Übungsgelände der Feuerwehr Abensberg (LK Kelheim).

We had the pleasure of running two days’ worth of Heavy Rescue training with the Rodgau FD and their new rescue truck. This was held at the new training grounds of the Abensberg Fire Department.

Read more

Ausbildungstermine Oberpfalz / Oberfranken

assenham2

Wir haben offene Ausbildungstermine! Und zwar folgende:

Wir freuen uns auf Euch!

RettMobil 2016: Gemeinsamer Stand mit Drehleiter.info

RettMobil 2016

Kurz und knackig (und in letzter Minute): wir freuen uns, erstmals in Kooperation mit den Jungs von Drehleiter.info erstmals auf der RettMobil vertreten zu sein. Den gemeinsamen Stand findet ihr gut versteckt in Halle K, Stand 1616. Die Messe findet vom 11. bis zum 13. Mai in Fulda statt.

Von uns gibt es die neuen Maschinenunfallkoffer zu sehen, und natürlich freuen wir uns auf viele interessante Gespräche. Wir können bei Bedarf spezifische Termine anbieten, wo wir dann garantiert für Euch da sind. Hierzu bitte nach Möglichkeit das Kontaktformular nutzen, und Namen, Organisation und Thema angeben. Danke schon mal!

We will be exhibiting for the first time with our Turntable brothers from Drehleiter.info at this years RettMobil trade show in Fulda, which will be held May 11 to 13. Our stand is Hall K, Stand 1616. Looking forward to seeing you there!

Unterfahrunfälle: Hochsaison? (Update)

Zufall? In kürzester Zeit ein Haufen Unterfahrunfälle, vor Allem am 14.03. Hier die Auflistung für unsere Doku: (A lot of underrides in a very short timeframe)

  • 29.02.: Flensburg (SH), PKW unter Sattelauflieger, mittig, bis B-Säule (Link zu Nonstopnews)
  • 07.03.: Westerwede (SH), PKW unter Sattelauflieger, mittig, bis B-Säule (Link zu Nonstopnews)
  • 14.03.: Altglienicke (BE), PKW unter Sattelauflieger, mittig/links, bis Hinterachse (Link zu Facebook)
  • 14.03.: Lehrte (NI), Kleintransporter unter Sattelauflieger, mittig/links, bis B-Säule (Link)
  • 14.03.: Bonn (NW), PKW unter Muldentransporter, rechts, bis A-Säule (Link zu YouTube)
  • 15.03.: Sandhausen (BW), PKW unter Sattelauflieger, links, bis C-Säule (Link zu Feuerwehrmagazin)
  • neu 24.03: Siegen (NW): PKW unter Sattelzug, links (Link zu Der Westen)

Nennenswert dieser hier, ist allerdings kein Unterfahrunfall:

Pilot “Maschinenunfälle” in Kolbermoor

Mschinenunfälle

Was lange währt… Nach Jahren (!) Vorbereitung sind wir endlich soweit, das Ausbildungsmodul “Maschinenunfälle” (mit Hand und Fuß) anbieten zu können. Wie bei uns üblich, geht das Ganze erstmal mit einem Pilotlehrgang los. Egal wieviel Vorbereitung man in Script und Abläufe steckt, die Realität sieht dann immer ein Bisschen anders aus.

Und so konnten wir den Piloten letzte Woche bei der Feuerwehr Kolbermoor durchführen. Resultat: passt größtenteils, ein Paar Dinge müssen noch angepaßt werden.

After years (!) of preparation, we have finally launched our Man in Machine (Machine accidents) training module. The pilot workshop is designed to test our concept, which is what we did with the Kolbermoor Fire Department last week. As expected, some adjustments must be made, but we are quite happy with the overall concept.

Read more

Next Page »

  • Willkommen

    Willkommen in der Welt von Heavy Rescue Germany, den Spezialisten rund um THL schwer bzw. THL Sonderlagen. Wir sind Fachhändler für Rettungsgeräte (z.B. Paratech), sowie anerkannter Anbieter von Ausbildung und Beratung rund um diese Themen.

    Die hier eingestellten Inhalte sind, insofern nicht anders gekennzeichnet, unter einer Creative Commons Lizenz freigegeben.

    Kurse, Produkte





    Ressourcen

    Berechnungen Zuglast Winde

    Ausbildungs-DVD Grundlagen Hebekissen

    Leitfaden Hebekissen

  • Twitter

    • Pictures

    • Video