Tiefbauunfälle Freilassing Gruppenfoto

3-Tageskurs „Grundlehrgang Tiefbauunfälle“ in Freilassing, 3.-6.10.2016
(Trench Rescue Operations)

Geschafft! Erstmals haben wir einen Dreitages-Kurs „Tiefbauunfälle“ durchgeführt. Eine bunt gemischte BF/WF/FF-Teilnehmertruppe aus Luxemburg, Österreich und Deutschland konnte nach drei Tagen mit einem soliden Wissensstand in Sachen Rettungsverbau die Heimreise antreten.

All done! Our pilot course „Trench Rescue Operations“ (24h) is now history. Participants from three different countries are on the way home, hopefully with solid knowledge and confidence of shoring up a collapsed trench in order to perform a rescue.

Read More

workshops

Diesen November veranstalten wir zwei Paratech-Workshops: einmal einen Big Lift in Abensberg (05.11.) und Hoch- und Tiefbauunfälle in Freilassing (19.11.). (Zur Seminarbuchung hier lang)

Ziel ist für existierende Nutzer, ihr Gerät besser kennen zu lernen und Tipps und Tricks für Einsatzmöglichkeiten einzuholen. Auch freuen wir uns über angehende Kunden, schließlich sind einige Beschaffungen im Gange. Natürlich wollen wir auch taktische Grundlagen unabhängig vom Gerät vermitteln.

Read More

Zu Eurer Information, hier ein kurzes Update zu unseren Terminen im Herbst:

29.09.-01.10 Retter Messe Wels. Ihr findet uns am Stand von Scheureder Protection Equipment. Von uns sind auch zwei Vorträge vorgesehen, Freitag 12:05-12:20 und Samstag 10:00-10:15 mit dem Titel „Schwere Technische Hilfeleistung: Sind wir darauf vorbereitet?“

04.10-06.10 Seminar Tiefbauunfälle, Freilassing. Für kurz entschlossene: es sind noch Plätze verfügbar.

07.10-09.10 Weber Rescue Days, Bad Kreuznach. Dort sind wir mit einem Stand vertreten und stellen Euch unsere Ausbildungsmodule vor.

08.10. Hausmesse BAS, Unterschleißheim. Hier könnt ihr Euch über unser gesamtes Programm informieren.

Weitere Termine sind in der Planung, die ihr übrigens auch in der Spalte links entnehmen könnt. Wir stehen Euch für Informationen, Vorführungen usw. selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

 

VSK Controller
Die Sommerpause ist vorüber, gleich mit einer guten Nachricht: Endlich ist der Paratech VSK Controller verfügbar!

Die ganzen Informationen zu diesem Gerät haben wir für Euch auf diesem Informationsblatt zum Download (PDF, 1,3mb) zusammengestellt.

Was ist das?
Der Paratech VSK Controller führt den Rettungsstützen automatisch Luft zu, und zwar bis zu 1,7 bar. Er arbeitet nach dem „Setzen und Vergessen“-Prinzip („Set and Forget“): Einmal einrichten, Rest läuft automatisch.

Read More

THL VU Bernau

Wir freuen uns sehr, dass unsere Module „Technische Unfallrettung“ TUR nun ausgearbeitet und freigegeben sind. Wir hatten gestern das Vergnügen, das Modul „STANDARD RESCUE“ bei der Feuerwehr Bernau am Chiemsee erfolgreich auf Belastung zu testen, so dass wir nun guten Gewissens damit loslegen können. Nachfolgend sollen unser Angebot sowie die Philosophie dahinter vorgestellt werden.

Yesterday, we successfully tested our new Technical Rescue Module „STANDARD RESCUE“ together with the Bernau Fire Department and are pleased to announce that we are now ready to offer this on the market. Following, we will present our concept, as well as our training modules.

Read More

Maschinenunfallkoffer

Gute Nachricht! Die HRG-Maschinenunfallkoffer (MUK) sind in Kürze erhältlich, und zwar bei Eurem gfd-Händler des Vertrauens. Unter der Artikelnummer 284708 der Standard-Koffer, und „Klein„: 284707 könnt ihr sie (vor-)bestellen.

Ganz große Empfehlung von uns : ihr könnt die Koffer auch in Verbindung mit einem HRG-Ausbildungsmodul „Maschinenunfälle“ kaufen. Der finale Preis für die Kombi steht noch aus, wird sich aber auf jeden Fall lohnen. Eure Anfragen nehmen wir auch gerne direkt entgegen, und leiten das an Euren gfd -Händler weiter.

[UPDATE 30.04.2019 – diese Kombination ist nicht mehr erhältlich]

Download: Produktflyer „Kombi Ausbildung Maschinenunfälle / Maschinenunfallkoffer“

Read More

SER THL VU Freilassing

Im Rahmen unserer Beratungsdienstleistungen (Noch nicht ganz ausführliche Infos gibt’s hier) durften wir bei der FF Freilassing ran. Konkrete Aufgabenstellung war die Erprobung der aktuellen Standardeinsatzregel für Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall (SER THL VU), und ggf. deren Anpassung, falls notwendig.

As a consulting project we were tasked to analyse the Freilassing Fire Departments SOP for Road Traffic Accident, and to adapt it where necessary.

Read More

Tiefbauunfaälle OV Pfedelbach

Wir wünschen uns, viel öfter Tiefbauunfälle ausbilden zu können – umso größer war die Freude, dass wir endlich einen Tag im Feld mit dem THW OV Pfedelbach sowie THW OV Schwäbisch Gmünd verbringen konnten. Ziel war einerseits, die Standardabläufe des Rettungsverbaus zu vermitteln, andererseits die aus USA mitgebrachten Erkenntnisse dort, wo möglich, zu testen bzw. umzusetzen.

We all agree we should do more Trench rescue training, so we were extremely happy to finally being out in the field again. Our 12 hour training day took place with two THW groups, Pfedelbach and Schwäbisch Gmünd. The main goal was obviously to work on the standard procedure for a straight trench, but also to try out some of the innovations from last years‘ course in the US.

Read More

Gruppenfoto Feuerwehr Rodgau in Abensberg

Im Rahmen der Beschaffung des neuen GW-L/TH hatten wir das Vergnügen, zwei Ausbildungstage „THL Schwer“ mit der Feuerwehr Rodgau durchzuführen. Das Ganze auf dem neuen Übungsgelände der Feuerwehr Abensberg (LK Kelheim).

We had the pleasure of running two days‘ worth of Heavy Rescue training with the Rodgau FD and their new rescue truck. This was held at the new training grounds of the Abensberg Fire Department.

Read More