Knapp zwei Wochen nach dem ersten Corona-bedingten Webinar läuft das größtenteils wie wie es uns gewünscht haben. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die bisherigen Teilnehmer fürs Mitmachen. Es ist ein gutes Format, wie wir finden.

Jetzt möchten wir einen Versuch starten und einen „runden Tisch“ anbieten, und zwar diesen (Kar)freitag, den 10.04. um 16:00 bis 18:00 (gerne auch länger).

Das funktioniert so: ihr könnt teilnehmen, wenn ihr uns eine oder mehrere Frage(n) stellt über etwas was ihr wissen wollt, Euch drückt oder ähnlich.

Die Frage kann alles Mögliche aus „unserem“ Bereich der Technischen Hilfeleistung sein. Ob Fragen an Baufachberater, über Wettkämpfe Technische Umfallrettung, Anschlagmittel, Seilwinden, Tiefbau, Abstützung, Fahrzeugnormen, Taktik, Gerät, Einsatzbeispiele oder was Euch sonst einfällt:

Schickt uns Eure Frage(n) über das Kontaktformular. Mit der Einsendung Eurer Frage(n) nehmt ihr automatisch an den runden Tisch teil. Wir suchen uns Fragen aus, und beantworten diese am virtuellen Runden Tisch.

Der Runde Tisch ist wie ein Webinar, ihr bekommt eine Einladung per Mail und ab 16:00 sehen wir uns online, wo das HRG Team auf Eure Fragen eingeht. Gerne auch mit einer Diskussionsrunde.

So zumindest der Grundgedanke – es ist ein Versuch, und wir bauen auf Euren Input! Freuer frei!

So, jetzt können wir loslegen: Ab sofort bieten wir Euch laufend kostenlose Webinare an. Themen und Termine seht ihr in der Spalte links, und weitere Infos auf der Webinare-Seite.

Wir stehen hier noch am Anfang, mit ein Paar erfolgreichen Testläufen – insofern bitten wir um Nachsicht, wenn nicht alles sofort glatt läuft.

In der Spalte rechts könnt ihr Euch im Newsletter anmelden, auch das wird in Kürze funktionstüchtig gemacht.

Zwei Hinweise noch:

  • Ihr könnt uns grundsätzlich auch zu einem Webinar buchen, ganz normal als wenn wir bei Euch Ausbilden würden. Auch das ist kostenfrei – wir warten jedoch noch ab, was die „offenen“ Seminare an Aufwand bedeuten.
  • Es kommen auch externe Ausbilder bzw. Anbieter mit rein, hier sind wir noch in Gesprächen: wir kommen auf Euch zu.

Wir hoffen, damit unseren kleinen Beitrag in diesen besch***en Zeiten zu leisten. Nun denn, auf!

Ich habe meinen ersten Field Operations Guide aus dem Studium ausgegraben. Warum? Steht unten.

Wir stehen noch ganz am Anfang der Corona-Pandemie, aber die Auswirkungen sind zu diesem Zeitpunkt erheblich, auch für uns: keine Ausbildung, keine Einführungen, keine Vorführungen.

Insofern muss sich jedes Unternehmen, jede Organisation so gut es geht mit der Realität einrichten. Wir haben jetzt auch richtig viel Zeit im Backoffice, die wir auch effizient nutzen wollen.

Weiterlesen