(aktualisiert) Seit März 2020 gilt für uns wie für alle anderen: wir müssen mit Corona klar kommen – nach der kompletten Einstellung der Präsenzveranstaltungen sind wir inzwischen wieder bei Feuerwehren und THW auch vor Ort unterwegs. Dieses erfordert entsprechende Maßnahmen um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten.

An dieser Stelle wollen wir unser jeweils aktuell gültiges Hygienekonzept vorstellen, um auch vor Terminen einfach darauf verweisen zu können.

Die Inhalte können mit entsprechender Entwicklung der politischen Vorgaben, dem Fortschreiten der Pandemie sowie der Impfung von Teilnehmern angepasst werden.

Edit 09.04.2021: Bei Teilnehmern mit einer PCR-bestätigten Infektion sowie einer ersten Impfung entfällt der Schnelltest ab 2 Wochen nach der Impfung

Edit 06.04.2021: Bei Teilnehmern mit einer vollständigen Impfung (2 Wochen nach der zweiten Verabreichung bzw. nach der Verabreichung Johnson&Johnson) entfällt der Schnelltest

Als Unternehmen haben wir eine Verpflichtung unseren Mitarbeitern und ihren Familien gegenüber, aber natürlich auch den Teilnehmern von Veranstaltungen maximale Sicherheit zu bieten. Darüber hinaus ist das Unternehmen durch Erkrankungen, Schließungen usw. auch einem wirtschaftlichen Risiko ausgesetzt.

Vor Veranstaltungen teilen wir Teilnehmern unser Konzept mit. Können diese Anforderungen nicht erfüllt werden, findet der Termin nicht statt bzw. wird verlegt oder online. Grundsätzlich sind online-Termine vorzuziehen.

Somit haben wir uns folgendermaßen organisiert (Stand: 23.03.2021):

Mitarbeiter im Außendienst/ Ausbildungen und Veranstaltungen vor Ort

  • Mitarbeiter unterziehen sich regelmäßig PCR-Tests (möglichst einmal die Woche)
  • Mitarbeiter führen unmittelbar vor einem Termin einen Selbsttest durch (alle Mitarbeiter sind inzwischen geimpft)
  • Termine finden unter Einhaltung von Abständen und entsprechendem Schutz möglichst außen statt
  • Innentermine sollten vermieden werden. Räume sollten entsprechend gelüftet sein und Abstand ermöglichen
  • Die Gruppen sind möglichst kein zu halten, und idealerweise führen die Teilnehmer einen Selbsttest unmittelbar vor dem Termin durch
  • Bei Bedarf stellen wir einen zugelassenen Selbsttest vor Ort zur Verfügung (in akzeptablen Mengen)

Mitarbeiter sind angewiesen, den Termin auch vor Ort nicht stattfinden zu lassen wenn die Sicherheit nicht gewährleistet ist.

Büro Haar

Publikumsverkehr findet aktuell nicht statt, mit Ausnahmen in Einzelfällen (Impfung, Testung usw.), dieses klären wir im Vorfeld.

Termine bitte vorher anmelden. Kontaktdetails hier.

Das Büro ist durchgehend minimal besetzt, Mitarbeiter sind möglichst im Home Office. Die Lüftung erfolgt regelmäßig, ebenso das Desinfizieren von Oberflächen. Ein ausreichend dimensionierter Luftfilter mit Virenfunktion ist in Betrieb.