Rotes Heft: Tiefbau- und Silounfälle

Die vorherige Auflage war doch arg in die Jahre gekommen. Erfreulicherweise ist nun – pünktlich zur Interschutz – die 5. Auflage von „Tiefbau- und Silounfälle“ aus der Reihe „Die Roten Hefte“ im Kohlhammer Verlag erschienen.

Zwar werden die „klassischen“ Tiefbau-Methoden, z.B. senkrechter Grabenverbau auch behandelt, aber ein wesentlicher Teil ist der so genannte „Rettungsverbau“. Mit diesem Begriff lässt sich das, was für Rettungskräfte am pragmatischsten funktioniert, sehr schön beschreiben. Die Methode nach Rettungsverbau ist z.B. Trench Osnabrück.

Rotes Heft: Tiefbau- und Silounfälle

Hoffentlich ist hiermit ein Startpunkt gesetzt, dieses Thema hierzulande feuerwehrgerecht anzugehen.

In Bezug auf Silounfälle wird auch das System Biber (Biber platten) vorgestellt. Meiner Meinung nicht der Weisheit letzter Schluß, aber bei Weitem das praktikabelste, was aktuell auf dem Markt verfügbar ist.

Disclaimer: Einige Bilder im Heft sind von mir, ich bin Fan des Rettungsverbaus, und verkaufe die im Heft gezeigten Rettungsstützen.

Finally, a book about modern Trench Rescue in German. „Rotes Heft: Tiefbau- und Silounfälle“ introduces the system using Finnboards, plus a whole chapter is dedicated to patients buried in loose material.

0 comments

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.