Siebdruckplatten

Der Trench / Tiefbau in Heppenheim wäre auch um. Hat Spaß gemacht, und für mich nicht nur eine willkommen Auffrischung, sondern auch interessant: Empfohlene Finnboards haben das Problem, dass sie ziemlich groß sind, bedürfen also eigener Berücksichtigung in der AAO. Als Zwischenlösung, oder gar Alternative, kann man sicih überlegen, ob man nicht eine Nummer kleiner fährt, und diese Platten im Einsatz zusammenagelt, wie im Bild oben.

Hat ganz gut geklappt, wichtig wäre noch das Mitführen von enssprechend großen Bohlen. Bedarf weiterer Experimente, aber unterm Strich sehr flexibel und ganz sicher 1000mal besser als nichts mitzuführen, ausserdem noch für ganz andere Dinge verwendbar. Danke an die FF Heppenheim für die prima Unterstützung!

Bilderstrecke Tiefbau Heppenheim.

First time experiment with smaller Finnboards, as there is not enough room on an engine to carry the big ones. Satisfactory results, in need of further experimentation, but definitely better than nothing at all.

1 comments

  1. Wir haben bei uns auch eine kleinere Version der Finnboards gebaut. 70x180cm aus 22mm OSB-Verlegeplatten… Hat sich in den Übungen bisher gut bewährt das System…
    Die Idee mit dem verbinden zweier kleinerer Finnforms zu einem sehr langen (3-4 meter) klingt nach einer richtig guten Idee .. müssten wir mal schauen ob sich das bei uns auch machen lassen würde…

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.