HRG BOX 7 VERKEHRSUNFALL Kompakt

1.890,00 Zzgl. MwSt.

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Kasten „VERKEHRSUNFALL“ nach DIN 14800-13* Kompakt 40x30x25cm

Die HRG BOX 7 erfüllt grundsätzlich* die Anforderung der Norm DIN 14800-13 und ermöglicht auch eine individuelle Bestückung, angepasst auf die Einsatztaktik des Anwenders.

Das Konzept ist ein Ergebnis der vieljährigen Erfahrungen der Team-Mitglieder HRG sowohl im Einsatzalltag, als auch aus den Wettkämpfen der technischen Unfallrettung. Es zählen:

  • Übersichtliche, sinnvolle Anordnung des Inhalts
  • Hochwertiges Material und namhafte Werkzeughersteller
  • Sichtbarkeit im Einsatz
  • Inhalt entspricht dem Stand der Technik

Einleger mit Inhaltsangabe zum Herunterladen

Macht die Ablage Sichtbar: der reflektierende Unterboden

 

Artikelnummer: 180019 Kategorie:

Beschreibung

Für die Abarbeitung von Einsätzen nach Unfällen im Straßenverkehr hat die Normung den Kasten „Verkehrsunfall“ nach DIN 14800-13 vorgesehen.

Dieser wird in HLF, LF und RW mitgeführt, macht aber auch grundsätzlich bei allen Feuerwehrfahrzeugen Sinn, da diese ersteintreffend bei einem Unfall sein können.

 

 

 

 

Verkehrsunfallkoffer „HRG BOX 07 Kompakt“

Gemäß DIN14800-13:2020-11*

Satz besteht aus:

  • Dönges FireBox 40x30x22 hochsichtbar beklebt mit reflektierendem Boden, Aufnahme für Paratech Biel Tool  an der Außenseite Deckel, Aufnahme Kunststoff TPU für Werkzeug an der Deckel-Innenseite, Innenteiler Kunststoff TPU
  • Paratech Biel Tool
  • HRG Spanngurt mit Step-Ratsche 25kN, 5m, Spitzklauenhaken
  • Seilzugratsche Rope Ratchet , 113 kg Belastbarkeit, 5 m, 88,0 x 50,0 mm
  • Bandschlinge 26 kN, Breite 25 mm, 1,5 m
  • Gewebeband 50mm breit 50m lang schwarz
  • Holmschutz
  • Kabelbinder
  • Schutzbrille UVEX Modell Ultravison oder ähnlich
  • 5 x UVEX FFP2 mit Ausatemventil 3210 oder 5210 nach Verfügbarkeit
  • Infektionsschutzhandschuhe 4 Stück Größe 9 und 4 Stück Größe 10
  • Rettungsdecke
  • Patientenfolie PE transparent, Dicke nach Verfügbarkeit, Größe 1,5x2m
  • Abdecktuch elektrisch isolierend, 1.000 x 1.000 x 1,6 mm, 1.000 x 1.000 mm, orange, Isolation VDE 0303-30
  • Knipex Handschuhe elektrisch isolierend Größe 11 isolierend nach DIN EN 60903 
  • Knipex Seitenschneider  250/250mm lang, isoliert mit Mehrkomponenten-Hüllen, VDE-geprüft
  • Klammerheber
  • Knipex Zangenschlüssel 180mm lang, Klemmbereich bis 40mm
  • Knipex Kombischere
  • Life Hammer plus mit integriertem Gurtschneider
  • Messer HPA SMJ AW RESCUE

Lieferung erfolgt fertig in Dönges FireBox 40x30x22cm aus Aluminium mit Deckel. Koffer ist reflektierend beklebt, auch an der Unterseite.  Gesamtmaße 40x30x25cm.

Umlaufende Ränder aus stabilem Aluminium-Pressprofil, anscharnierter Deckel mit Gummidichtung, staub- und spritzwasserdicht schließend. Unterseite des Koffers ist mit Reflektierender Folie beklebt. Gewicht ca 15kg.

*Die in der Norm geforderten 6 Stück „Keil 400mm×100mm×80mm, sägerau, aus Weichholz“ können gesondert mitgeliefert werden. Ggf. kann auch auf die Verlastung verzichtet werden, wenn „Beladungsgegenstände […] in einem anderen mitgeführten Beladungssatz bereits enthalten sind“ (DIN 14800). Wir empfehlen die Prüfung im Einzelfall

Draufsicht. Links: PSA, Mitte: Sichern, Rechts: sonstigesDetails:

Detail: Eingearbeitete Halterung des SMJ AW Rescue Messers
Detail: Halter für zwei Säbelsägenblätter
Detail: Nummer der Kiste vereinfacht die Kommunikation

 

*Die HRG BOX 7 Kompakt führt nicht die geforderten Kanthölzer mit. Nach DIN 14800-18 dürfen „Alternativsysteme […] verwendet werden sofern bei Verwendung von anderen als den zitierten Geräten und Einrichtungen unter Berücksichtigung der Schutzziele mindestens der angestrebte technische Einsatzwert, die Sicherheit und die Gebrauchstauglichkeit sichergestellt sind.“

Weitere, im Fahrzeug verlastete Keile können die Keile des Kastens „Verkehrsunfall“ ersetzen. Dies ist im Einzelfall zu prüfen.

Zusätzliche Information

Gewicht 15 kg