BAU USAR 2103 Gebäudeschaden akut 02.10.2021 09:00-17:00 Hochbrück

200,00 Zzgl. MwSt.

Zzgl. 19% MwSt.

Ausbildung Gebäudeschaden Akut / Gebäudeeinsturz
02.10.2021 09:00-17:00 Hochbrück 

Einsätze im Hochbau nach Gebäudeschäden durch beispielsweise Gasexplosionen, Mängeln in der bautechnischen Ausführung und Anprallunfällen sind äußerst selten und bergen naturgemäß ein hohes Gefährdungspotential für Retter und Patienten.

Dieses Modul mit Praxisanteilen richtet sich an Führungskräfte und soll eine Grundlage für das Herangehen an solche Lagen, sowie die langfristige Umsetzung einer Strategie im eigenen Wirkungskreis vermitteln.

Die Teilnehmer/-innen lernen neben den klassischen Schadenselementen und Sicherungsmaßnahmen an Gebäuden auch die Logistik an der Einsatzstelle, einsatztaktische Maßnahmen sowie spezielle Rettungstechniken kennen. Außerdem werden die verschiedenen Geräte und Ressourcen gezeigt bzw. beübt, darunter:

  • Einsatzstellensicherung
  • Biologische und technische Ortung
  • Abstützung
  • Maschinelle Arbeiten (z.Bsp. Durchbrüche)
  • Versorgung von Verschütteten
  • Dokumentation und Markierungen

Darüberhinaus beschäftigen wir uns auch mit weitergehendem „Assessment“, also der Erkundung und Triage von Gebäuden nach großflächigen Schadensreignissen.

Wir üben auf dem Trümmergelände der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Hochbrück. Hier kann sowohl die Erfassung weitläufiger Schadenslagen beübt werden. Diesen Sommer wird noch die Übungsstrecke „Gasexplosion Einfamilienhaus“ sowie eine Übungsanlage für Arbeiten mit dem Endoskop in Betrieb genommen.

Die Inhalte unserer Ausbildung orientieren sich an den Guidelines der INSARAG (International Search And Rescue Advisory Group) zur Rettung von Personen bei Gebäudeschäden und entwickeln dabei „feuerwehrgerechte“ Lösungen. Ausbilder/-innen von HRG sind in internationalen USAR-Teams tätig und lassen die dabei gewonnenen Erkenntnisse in angepasster Form in die Ausbildung einfließen.

20 Teilnahmeplätze

6 vorrätig

Artikelnummer: BAUUSAR2103 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,
Rabatte für Anmeldungen ab 4 und 6 Teilnehmern aufwärts (werden automatisch im Warenkorb berechnet)

Beschreibung

Organisatorisches findet ihr oben unter „Zusätzliche Informationen“

Freiwillige Feuerwehr Hochbrück
Hohe-Brücken-Straße 29
85748 Hochbrück/ Garching bei München

(Google Maps)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Ausbildung

 

 

Zusätzliche Information

Organisatorisches

Die Ausbildung erfolgt in den Räumlichkeiten einer Partnerorganisation. Es gilt das Hausrecht des Partners.

Nicht auf den Einsatzparkplätzen der Organisation parken, nicht die Aus- und Einfahrten blockieren.

Geeignete PSA ist selbst mitzubringen.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ausbildung der FWnetz GmbH

Corona: Das aktuell gültige Hygienekonzept</a> ist zu beachten. Dieses wird den Teilnehmern vorab zugesendet (https://www.heavy-rescue.de/2021/03/hygienekonzept-hrg/). Möglichkeit eines Schnelltests wird vor Ort kostenfrei geboten.

Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.

Teilnehmer erhalten im Nachgang eine Teilnahmeurkunde.