Heavy Rescue Germany. Alles Rüstwagen.

Pilsting: LKW seitlich auf PKW

Dankenswerterweise von der FF Pilsting (BY) zur Verfügung gestellt: LKW seitlich auf PKW. Hier mit glimpflichen Ausgang, die Insassen des Pannen-PKW waren bereits hinter der Leitplanke in Sicherheit, der LKW-Lenker blieb unverletzt. Die Bilder eignen sich hervorragend zur Ausbildung: Wie würdet ihr zur Menschenrettung im PKW vorgehen?

The Pilsting FD was kind enough to send these dramatic pictures of a truck on the side with a car beneath. Thankfully there were no injuries as the occupants were behind the guard rail at the time of the accident, and the truck driver escaped with no injuries. These is excellent training material, asking the question: how would you go about saving a trapped car driver?

Aus unserer Sicht eine astreine “BigLift”-Lage, die wir so schon mal mit einem Bus (Bergen, Norwegen, 2012) dargestellt haben, siehe unten.

We actually trained with this exact situation using a bus, in Norway 2012, see below.

Kursteilnehmer am BigLift/ BusLift, kennen unsere fünf Phasen:

  1. Erkunden
  2. Sichern
  3. Vorbereiten Heben
  4. Heben
  5. Retten

Bei der Erkundung interessiert uns:

  1. Das zu hebende Gewicht (-> Welches Mittel?)
  2. “Wo will das Ding hin?” (-> In welche Richtungen muss ich sichern?)
  3. Welchen Weg geht die Kraft in den Boden (-> Kritische Strukturen)

…und mit diesem Ablauf entscheiden, wie gesichert und gehoben wird. Viel Spass beim Ausarbeiten!

Our course participants can recall the five phases:

  1. 360°
  2. Secure
  3. Prepare Lift
  4. Lift
  5. Rescue

And we are interested in:

  1. The weight (-> What do I lift with?)
  2. Where does it want to go? (-> how do I secure this?)
  3. Which path does the load follow into the ground (-> critical structural element) 

…these tools will help you work out your solution. Enjoy!

(Ladung: Tierkadaver // Animal cadavres)

Artikel auf IDOWA, Wochenblatt

Nochmal ausdrücklichen Dank an die Feuerwehr Pilsting!

comments

Leave a Reply




  • Willkommen

    Willkommen in der Welt von Heavy Rescue Germany, den Spezialisten rund um THL schwer bzw. THL Sonderlagen. Wir sind Fachhändler für Rettungsgeräte (z.B. Paratech), sowie anerkannter Anbieter von Ausbildung und Beratung rund um diese Themen.

    Die hier eingestellten Inhalte sind, insofern nicht anders gekennzeichnet, unter einer Creative Commons Lizenz freigegeben.

    Kurse, Produkte





    Ressourcen

    Praxistipp Rettungstafel (PT)

    Berechnungen Zuglast Winde

    Leitfaden Hebekissen

    Triple R Spanngurt (YouTube)

  • Twitter

    • Pictures

    • Video